Landesverband Theater in Schulen (LV.TS), Rheinland Pfalz

Der Landesverband Theater in Schulen, Rheinland Pfalz (ehem. Landesarbeitsgemeinschaft für das Darstellende Spiel in der Schule e.V.) ist der Fachverband aller Lehrerinnen und Lehrer an den Schulen des Landes Rheinland-Pfalz, die Theater an Schulen unterrichten und sich für die ästhetische Bildung der Schülerinnen und Schüler einsetzen.

Der Theaterunterricht in Schulen  entfaltet eine besondere Wirkung. Pädagogisch und künstlerisch angeleiteter Theaterunterricht vermag die individuelle Entwicklung der Jugendlichen im Sinne der Selbstbestimmung und Handlungskompetenz nachhaltig zu fördern. Die Theaterarbeit ermöglicht die Reflexion sozialer Wirklichkeiten und deren Bezug auf die eigene Person und sie stärkt das problemlösende Denken über die kreativen Ausdrucksformen.

 

 

global.lokal – Ein Impulsworkshop

global.lokal – das ist das Thema für das Schultheater der Länder 2020. Gesucht werden Theaterproduktionen aus allen Schulformen und Schulstufen, die sich mit dem Phänomen der Globalisierung und ihren lokalen täglichen Auswirkungen auseinandersetzen und auf den unterschiedlichsten Ebenen inhaltlich und formal-ästhetisch Grenzen ausloten.

Wir, der Landesverband Theater in Schulen Rheinland-Pfalz möchten euch dazu einladen, mitzumachen, mit zu forschen, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen auf die Suche zu gehen und sich nicht davor zu scheuen sich zu bewerben.

Das Förderprojekt KidS – Künstler in die Schulen – macht es möglich, Gelder für einen extra dafür zugeschnittenen Impuls-Workshop zur Verfügung zu stellen. Zusammen mit der Theaterpädagogin und erfahrenen Künstlerin im Bereich der Darstellenden Künste, Giuseppina Tragni, soll der Zugang zu dem Thema erleichtert und unterstützt werden, und vor allem sollen davon Impulse für die weitere Arbeit an dem Thema ausgehen. Einen Tag lang hat die DS-Klasse oder Theater-AG die Möglichkeit, einen ganz individuell angepassten Workshop zu bekommen und mit der Künstlerin zusammen zu arbeiten. Wenn Sie von dem Angebot Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Hannah Klima von der  Geschäftsstelle des  LV.TS und stellen Sie dort einen entsprechenden Antrag. Nach dessen Genehmigung können Sie umgehend Kontakt mit Giuseppina Tragni unter giuseppina.tragni@gmx.de aufnehmen, um gemeinsam einen Termin zu finden und die Inhalte des Workshops zu besprechen.

Nähere Informationen zu KidS finden Sie in der Rubrik Künstler in die Schulen auf dieser Homepage. Selbstverständlich finden Sie dort auch weitere Workshopleiter*innen, mit denen Sie in Kontakt treten und die Sie auf das Thema „global.lokal“ für einen Workshop ansprechen können.

 

Aktuelles im September/Oktober/November 2019

Anmeldung für das Schultheater der Länder 22. bis 28.09.2019 in Halle bis 01.09.2019  hier möglich.

            

 

DS-Fachtag am 12.11.2019, 9.00-17.15 Uhr, im Pädadogischen Landesinstitut Speyer.

Unser 3. Fachtag Darstellendes Spiel möchte unter dem Motto „Lokal verbinden – global vernetzen“ zu einer stärkeren Zusammenarbeit aller DS-Lehrerinnen und -Lehrer in RLP beitragen und zugleich ein landesweiter Aufruf zu gemeinsamen Vorbereitungen auf die bundesweite Theaterwoche des Schultheaters der Länder 2020 mit dem Thema „global.lokal“ in Ingelheim sein.

Plakatgestaltung: Flemming Fuchs

 

 

Position des LV.TS RLP zur Unterrichtssituation im Fach Darstellendes Spiel
Position des LV.TS RLP zur Lehrerbildung im Fach Darstellendes Spiel
THEATER MUSS SCHULE MACHEN – ein Positionspapier des Bundesverbandes Theater in Schulen
Kieler Appell
Ausschreibung Schultheater der Länder 20. bis 26. September 2020 in Ingelheim

 

Mitglied werden!